Ernennung der Führungskräfte der Feuerwehren zu Ehrenbeamten der Samtgemeinde Dörpen

-Horst Kloppenburg übernimmt Feuerwehrausschuss-

Samtgemeindebürgermeister Hermann Wocken verlas einen kurzen Ausschnitt aus der Feuerwehrkarriere von Kloppenburg. Bereits seit dem Jahr 1983 ist Horst Kloppenburg Mitglied der Ortsfeuerwehr Dörpen und übernahm früh Führungsaufgaben in der Schwerpunktfeuerwehr. Seit 2004 fungierte er zunächst als Ortsbrandmeisters und seit 2010 übernahm er die Funktion des Gemeindebrandmeisters und verantwortete somit alle vier Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Dörpen.

Auf eigenen Wunsch stand der langjährige Gemeindebrandmeister nach 12 Jahren nicht für eine erneute Kandidatur bereit. In der letzten Kommunalwahl wurde Horst Kloppenburg in den Samtgemeinderat gewählt und ist seitdem Ausschussvorsitzender für den Bereich Feuerwehr, Bauen und Umwelt der Samtgemeinde Dörpen. Dieses sei ein Grund für den Verzicht auf eine erneute Periode, erklärte Kloppenburg. Kloppenburg verstand es die Zusammenarbeit aller Ortsfeuerwehren in der Samtgemeinde Dörpen zu stärken und immer ein offenes Ohr zu haben. Wocken dankte Kloppenburg für die gute und konstruktive Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung, wenn es um Neuanschaffungen oder Abstimmungen ging.

Neben Kloppenburg wurde auch Wilfried Ahlers offiziell aus dem Ehrenbeamtenverhältnis als Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Dörpen entlassen. Ahlers stand ebenfalls auf eigenem Wunsch nicht für eine erneute Periode zur Verfügung. Die Geschicke übergab er an den neuen Ortsbrandmeister Ralf Sievers sowie René Klahsen. In der Laudatio dankte Wocken, Wilfried Ahlers für die langjährige Übernahme von verschiedensten Funktionen in der Ortsfeuerwehr Dörpen. Ahlers ist seit 1986 Mitglied der Feuerwehr Dörpen und zunächst von 2004 stellvertretender Ortsbrandmeister und seit 2010 Ortsbrandmeister in Dörpen. Die Entwicklung der Schwerpunktfeuerwehr Dörpen sei beeindruckend, sei es im Bereich der Nachwuchszahlen oder des Ausbildungsstandes und dieses sei sicherlich auf Ahlers und seinem Team zurückzuführen, fuhr Wocken fort. Beide ausscheidenden Ehrenbeamten erhielten ein Präsent als Dankeschön.

-Neue Ehrenbeamte in den Feuerwehren Dörpen und Dersum sowie auf Samtgemeindeebene-

Gemeindebrandmeister Gerd Gruber aus Dersum sowie sein Stellvertreter Jens Sievers aus Dörpen nahmen die Ernennungsurkunden nun offiziell von Samtgemeindebürgermeister Hermann Wocken entgegen. Ortsbrandmeister Ralf Sievers sowie René Klahsen führen nun die Feuerwehr Dörpen und erhielten ebenfalls die Ernennungsurkunden zum Ehrenbeamten. Aufgrund des Funktionswechsels in Dersum musste auch hier ein neuer Ortsbrandmeister sowie ein Stellvertreter ernannt werden. Dieses übernehmen nun Hans-Bernd Ahlers und Marcel Brümmer und erhielten ebenfalls ihre Ernennungsurkunden.

v.L. Samtgemeindebürgermeister Hermann Wocken, stv. Gemeindebrandmeister Jens Sievers, Gemeindebrandmeister Gerd Gruber, stv. Ortsbrandmeister Dersum Marcel Brümmer, Ortsbrandmeister Dersum Hans-Bernd Ahlers, stv. Ortsbrandmeister Kluse Andreas Stricker, Ortsbrandmeister Kluse Frank Düthmann, stv. Ortsbrandmeister Heede Hans Koop, Ortsbrandmeister Heede Reiner Wegmann, Ortsbrandmeister Dörpen Ralf Sievers, stv. Ortsbrandmeister Dörpen René Klahsen, Leiter Werkfeuerwehr Nordland Papier Harald Gerdes

 

Termine

Keine Termine

Letzte Einsätze

Nr.99/2022
Anfo_RW bei H3Y
19.09.2022
A31
weiterlesen
Nr.98/2022
H3X_Gefahrgut
14.09.2022
weiterlesen
Nr.97/2022
F1_sonst
11.09.2022
Mühlenstr., Dörpen
weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.