eiko_icon Nachbarschaftliche Löschhilfe Heede

Brand
Einsatzort Details

Alte Kämpe 3, Heede
Datum 15.10.2018
Alarmierungszeit 23:14 Uhr
Einsatzende 04:47 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Funkmelder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Dörpen
  • LF 20/16
  • RW
  • ELW 1
  • DLK 23/12
  • TLF4000
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Feuerwehr rettet Pferde vor Feuer - Großeinsatz für die Feuerwehren Heede, Dersum und Dörpen- Landwirtschaftliches Gebäude fällt dem Feuer zum Opfer-

jsie. Heede. Gegen 23.14 am Montagabend wurden die Feuerwehren Heede, Dersum und Dörpen zur Straße Alte Kämpe 3 in die Ortschaft Heede gerufen. Hier brannte ein landwirtschaftliches Anwesen mit eine Fläche von knapp 30x20 Metern in voller Ausdehnung. Bereits von weiter Ferne war der Feuerschein sichtbar. Ein Anwohner sowie die Feuerwehr konnten mehrere Pferde aus einem angrenzenden Gebäudeteil retten und in Sicherheit bringen. Zunächst war unklar ob sich noch ein Bewohner im hinteren angrenzenden Wohnhaus befindet. Dieses konnte aber nach gründlicher Suche unter schwerem Atemschutz und Rücksprache mit der Polizei ausgeschlossen werden. Die Feuerwehren löschten mit enormen Wassereinsatz das Feuer. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus, sowie einen weiteren Stall konnte verhindert werden. Mit Hilfe der Drehleiter und dem Wasserwerfer wurden weitere Glutnester gezielt abgelöscht. Im Einsatz waren knapp 65 Einsatzkräfte der Feuerwehren Heede, Dersum und Dörpen sowie des Rettungsdienstes.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen