eiko_icon Auslösung Rauchwarnmelder

Brandmeldeanlage
Einsatzort Details

Langestraße, Dörpen
Datum 27.10.2018
Alarmierungszeit 21:45 Uhr
Einsatzende 09:10 Uhr
Einsatzdauer -755 Min.
Alarmierungsart Funkmelder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Dörpen
  • LF 20/16
  • ELW 1
  • DLK 23/12
  • TLF4000
Brandeinsatz

Einsatzbericht

jsie. Dörpen. Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Dörpen gegen 21.45 Uhr in die Langestraße gerufen. Dort hörten aufmerksame Nachbarn eines Zweiparteienhauses, welche im Erdgeschoss wohnen, dass in der Oberwohnung ein Rauchwarnmelder ausgelöst hat. Außerdem soll es nach Rauch in der Oberwohnung riechen. Da der Mieter nicht vor Ort war, wurde die Feuerwehr Dörpen alarmiert. Bei Erkundung der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass die Tür zur Oberwohnung verschlossen war. Mit Hilfe eines speziellen Brechwerkzeugs wurde die Tür geöffnet. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Rauchwarnmelder im Flur ausgelöst hatte. Ein Feuer oder Rauch konnte nicht festgestellt werden. Die Einsatzstelle konnte nach kurzer Zeit der Polizei übergeben werden. Im Einsatz war die Feuerwehr Dörpen mit 4 Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen