eiko_icon H1X_Öl/Benzin aus PKW nach VU

Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

Rägerstraße, Dörpen
Datum 01.07.2019
Alarmierungszeit 08:09 Uhr
Einsatzende 09:10 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 1 Min.
Alarmierungsart Digitalmelder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Dörpen
  • LF 20/16
  • RW
  • TLF4000
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Feuerwehr Dörpen bindet nach Verkehrsunfall auslaufende Betriebsstoffe auf der Rägertstraße

PM Dörpen. Am Montagmorgen gegen kurz nach 8 Uhr wurde die Feuerwehr Dörpen zu einem Verkehrsunfall auf die Rägertstraße unweit der Feuerwache gerufen. Dort prallten zuvor zwei Autos frontal ineinander. Die Polizei forderte die Feuerwehr an, da größere Mengen an Betriebsstoffen aus den verunfallten Autos ausliefen. Bei einem PKW drang leichter Qualm aus dem Motorraum. Die Feuerwehr Dörpen klemmte die Batterien beider Kraftfahrzeuge ab um die Fahrzeuge spannungsfrei zu setzen, sodass hiervon keine weitere Gefahr ausging. Mit Hilfe von Auffangwannen und Bindemittel konnten sämtliche Betriebsstoffe aufgefangen werden. Im Einsatz war die Feuerwehr Dörpen mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften.

Foto/Bericht Samtgemeinde Dörpen/Feuerwehr

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen