eiko_icon H2_Verkehrsunfall

Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

Wittefehnstraße, Dörpen
Datum 02.07.2019
Alarmierungszeit 09:06 Uhr
Einsatzende 10:10 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 4 Min.
Alarmierungsart Digitalmelder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Dörpen
  • LF 20/16
  • RW
  • ELW 1
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

PKW fährt in Hauswand – Fahrerin verletzt sich-

PM Dörpen. Am Dienstagmorgen gegen neun Uhr wurde die Feuerwehr Dörpen zu einem Verkehrsunfall auf die Wittefehnstraße in Höhe der Hauptstraße alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin eines PKW die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Infolgedessen fuhr die Fahrzeugführerin über einen Bürgersteig und kam in der Hauswand eines Geschäftes zum Stehen. Der Aufprall war so enorm, dass die Außenwand des Gebäudes stark beschädigt wurde. Innerhalb des Ladenlokals wurde ein Heizungskörper von der Wand gerissen. Ein hinzugezogener Bauingenieur bestätigte, dass keine unmittelbare Einsturzgefahr des Hauses besteht. Im Einsatz war die Feuerwehr Dörpen mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften.

Bild/Bericht: Samtgemeinde Dörpen/ Feuerwehr

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen